Meldungen

01.12.08 Seelsorge als wichtiges Anliegen

Vier Jahre lang war Irmtraud Ahlers Referentin des Esslinger Dekans Dieter Kaufmann. Zum Jahresbeginn wechselt die Pfarrerin nach Stuttgart und wird dort als geschäftsführende Krankenhauspfarrerin zuständig sein für rund 20 evangelische Seelsorgerinnen und Seelsorger an den Stuttgarter Kliniken. Sie...

mehr

10.11.08 Landesbischof: "Der 9. November ist eine schmerzende Wunde"

Stuttgart. „Der 9. November ist für die Evangelische Kirche in Deutschland und die Evangelische Landeskirche in Württemberg auch im siebzigsten Jahr eine schmerzende Wunde.“ Das sagte der württembergische evangelische Landesbischof Frank Otfried July am Sonntag, 9. November, im Gottesdienst in der...

mehr

16.10.08 „Zäher Verhandlungspartner“ und "Sprachrohr der Armen"

Über 400 Mitarbeitende und Weggefährten sind in den großen Saal des Hospitalhofs gekommen, um sich von Diakoniepfarrer und Vesperkirchen-Initiator Martin Friz zu verabschieden. „Du hast Diakoniegeschichte geschrieben in Stuttgart und in der Landeskirche“, würdigte Stadtdekan Hans-Peter Ehrlich den...

mehr

18.09.08 Podium am 2. Oktober: Bundesweit einmalige Initiative stellt sich vor

Trauergruppen für Kinder oder Kurse für trauernde Eltern gibt es auch in anderen Städten. Doch nur in den Trauergruppen „Unter’m Regenbogen“ des Kinderhospiz im Hospiz Stuttgart können sich Eltern und Kinder gemeinsam der Trauer um ein Elternteil oder ein Kind stellen.

mehr

09.09.08 Herausfinden, was wirklich wichtig ist - neues Hospitalhofprogramm erschienen

Rund 500 Veranstaltungen locken jährlich etwa 40.000 Besucher in den Hospitalhof, das Bildungszentrum der Evangelischen Kirche im Herzen Stuttgarts. „Wir wollen dazu beitragen, dass die Menschen Seligkeit in ihrem Leben finden“, beschreibt der Leiter des Hospitalhofs, Pfarrer Helmut A. Müller, das...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 23.02.19 | Glauben wecken, Gemeinschaft pflegen

    Das Engagement der langjährigen Leiters des schwäbischen Altpietismus galt der Evangelisation, um Glauben zu wecken, der Gemeinschaftspflege, um die Kirche zu beleben, und in beiden Bereichen dem Einsatz von Laien. Am 22. Februar vor 100 Jahren ist Christian Dietrich gestorben.

    mehr

  • 23.02.19 | Ulm und Hamburg wollen Posaunentag

    Wer wird Gastgeber für die 25.000 Dauerteilnehmer beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2024: Ulm oder Hamburg? Am Donnerstag haben die Württemberger ihre Bewerbung für die Großveranstaltung vorgestellt.

    mehr

  • 23.02.19 | „Unendlich erleben“

    Unter dem Motto „Unendlich erleben“ findet von 10. Mai bis 20. Oktober 2019 die Remstal Gartenschau statt. Auch die Kirchen sind mit einem Programm beteiligt.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de