Ökumene

Das Wort ‘Ökumene’ kommt aus dem Griechischen und bedeutet ‘Erdkreis, die ganze bewohnte Erde’. Die Idee im christlichen Kontext ist es, weltweit Einigung und Zusammenarbeit der verschiedenen Konfessionen zu erreichen.

Die Christuskirchengemeinde ist besonders mit der katholischen Kirchengemeinde St Konrad verbunden. Wir singen gemeinsam im Ökumenischen Chor, lesen Bücher im Literaturtreff, feiern Gottesdienste zusammen und lassen unsere Kinder gemeinsam auf Freizeiten Abenteuer erleben. Auch den Weltgebetstag der Frauen feiern wir gemeinsam, abwechselnd in der Christus- und der St Konrad-Gemeinde.

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ist ein Zusammenschluss aller christlicher Kirchen in Deutschland, die den ökumenischen Gedanken pflegen. Der Ökumenische Rat der Kirchen ist die weltweite Gemeinschaft der Kirchen zur Zusammenarbeit für Einheit, Gerechtigkeit und Frieden.

Christlich-jüdischer Dialog

Das Jahr 2021 markiert 1700 Jahre jüdischen Lebens in Deutschland. Das gesamte Jahr über gibt es Veranstaltungen zum Jubiläum.

Der christlich-jüdische Dialog wird in Stuttgart unter anderem gepflegt von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit.

 

Das Pfarramt für das Gespräch zwischen Christen und Juden bietet Vorträge und Seminare zum Thema an.

Christlich-jüdisch-muslimischer Trialog

Den interreligiösen Austausch zwischen Christentum, Judentum und Islam fördert das Lehrhaus Stuttgart.